Ein Konzert, bei dem nicht nur Instrumente, sondern auch Gesang und Body Percussion zum Einsatz kamen. Diese Vielfältigkeit präsentierte die Jugendkapelle Lauterach beim diesjährigen Dreikönigskonzert.

Das bereits traditionelle Konzert der Jugendkapelle am 06. Jänner 2020 im Hofsteigsaal hatte wieder einmal für jeden Musikgeschmack etwas zu bieten. Radiohörer konnten beispielsweise bei Stücken wie „Tage wie diese“ von den Toten Hosen oder „Trumpets“ von Jason Derulo, welches der Jugendreferent Johannes Hinteregger selbst arrangierte, mitsingen. Aber auch langsame, gefühlsvolle Melodien boten den ein oder anderen Gänsehautmoment. So stellten die 75 Musikantinnen und Musikanten bei ihrem Konzert unter Beweis, dass sie sich den 4. Platz beim Bundeswettbewerb in Grafenegg (NÖ) verdient haben.

Die musikalische Weiterbildung hat bei der Bürgermusik Lauterach einen hohen Wert, so konnten auch heuer wieder 13 Musikantinnen und Musikanten das Leistungsabzeichen, in den drei Kategorien Junior, Bronze und Silber, entgegennehmen.

Zum Schluss danken wir den musikalischen Leitern Martin Schelling und Thomas Jäger, sowie den Jugendreferenten Johannes Hinteregger und Julia Fink für ihre Bemühungen und ihren Einsatz für die jungen Musikantinnen und Musikanten, die sich bereits auf die Highlights im laufenden Jahr freuen.

 
Menü