Große Musig und Jugendkapelle starten mit neuem Schwung und viel Energie in die Herbstsaison. Sowohl die Bürgermusik als auch die Jugendkapelle Lauterach begannen mit einer Probenwoche bzw. einem Probenwochenende die Vorbereitungsphase auf die bevorstehenden musikalischen Highlights, das Cäcilienkonzert am 8. Dezember 2018 bzw. das Dreikönigskonzert der Jugendkapelle am 6. Jänner 2019. Am Montag, den 3. September war es wieder soweit – die Jugendkapelle Lauterach samt Dirigenten, Betreuungsteam und Köchinnen machte sich auf nach Sulzberg. Die musikalischen Leiter Martin Schelling und Thomas Jäger übten das neue Programm mit ihren Schützlingen in den zahlreichen Register- und Gesamtproben. Aber auch der Spaß kam in dieser Woche nie zu kurz – vor allem die Disco am Mittwoch-abend ist ein Fixtermin im Kalender der Probenwoche. Am Donnerstagnachmittag hieß es dann wieder Abschied nehmen für die Jugendkapelle und auf Wiedersehen Sulzberg bis zum nächsten Jahr.

Am Freitagabend reiste die „große Musig” nach Sulzberg. Neben den intensiven Register- und Gesamtproben untertags stand an den Abenden vor allem das gegenseitige Kennenlernen und Integrieren der neuen Mitglieder, die von der Jugendkapelle übergetreten sind, im Mittelpunkt.

Ein großes Dankeschön an die musikalischen Leiter Kapellmeister Mathias Schmidt und Vizekapellmeister Thomas Jäger für die intensive Probenarbeit und an alle Helfer und die Köchinnen, die für das kulinarische Wohl sorgten. Die Musikantinnen und Musikanten freuen sich jetzt schon auf Ihren Besuch beim Cäcilienkonzert am Samstag, den 8.12.2018 um 20.00 Uhr im Hofsteigsaal.

Menü